1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Nominierte 2016

Kategorie Flüchtlingshilfe

Netzwerk Zukunft Sachsen e.V.

Landkreis: Zwickau

Beschreibung: Integration von Flüchtlingen in Hohenstein-Ernstthal;  Eingliederung in Kultur und Gesellschaft, z.B. Patenschaften für Flüchtlingsfamilien, Freizeitgestaltung, Lernen der Sprache, Zusammenbringen der Kulturen, Kinderbetreuung, Hilfe bei Behördengängen, Arztbesuchen

Website: www.netzwerk-zukunft-sachsen.org

Anja-Christina Carstensen

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Begleitung von Flüchtlingen zu Ämtern, Unterrichtung der deutschen Sprache, Hilfe bei Integration in das Leben, Organisation Begegnungen zwischen Flüchtlingen und Görlitzern. Sie engagiert sich beim Görlitzer Willkommensbündnis.

Website: http://www.ancca.com/deutsch.html

Lebensschule Görlitz

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Sprachkurse für Flüchtlinge, spielerische Unterweisung der Kinder, Spenden, Unterstützung bei Behördengängen, Arztbesuchen und Zurechtfinden im Görlitzer Alltag. Wöchentliches Begegnungscafé für Kommunikationen, Diskussionen und Konfliktlösungen.

Website: www.lebensschule-goerlitz.de

Alexander Schulz

Landkreis: Chemnitz

Beschreibung: Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Asylgruppe Gemeinde Altendorf; gibt Sprachunterricht, organisiert Kinderspielkreise, Schachgruppen sowie einen Musikkreis. Er sammelt Sachspenden, begleitet Flüchtlinge zu Ämtern, Gottesdiensten, Ärzten und Veranstaltungen.

Christel Gerber

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Sie setzt sich besonders für kinderreiche Familien, alleinstehende Mütter und kranke oder traumatisierte Kinder und Erwachsene ein. Sie sammelt Spenden, organisiert Möbel, bäckt Kuchen fürs "Cafe International" näht für die Kinder, gestaltet Feste mit, begleitet bei Behördengängen.

Mohammed Khalaff

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Begleitet und unterstützt Flüchtlinge bei Behördengängen sowie im täglichen Leben. Spricht selbst Arabisch und hilft somit als Dolmetscher und Mittelsmann. Herr Khalaff war selbst mal Flüchtling, sitzt im Rollstuhl, dennoch hilft er wo er kann.

Klaus Siedler

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Organisiert Deutschkurse, Wanderungen und sorgt für die Kinder, dass die in die Schule gehen. Herr Siedler hat stellvertretend für den Hilfekreis für Flüchtlinge einen sehr großen Beitrag geleistet.

Gemeinschaftsunterkunft Friedersdorf

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Projekt »Friede hilft«. Eine Gruppe von Jugendlichen setzt sich neben ihrem Schulalltag in hohem Maß ehrenamtlich für Flüchtlingsarbeit ein. Sie bringen Sprache und Kulturverständis nahe, betreuen Kinder und vermitteln die Kultur und den Alltag in Deutschland.

Website: www.drk-loebau.de

Flüchtlingsinitiative Ostritz

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Etwa 20 ehrenamtliche Akteure  knüpfen Netzwerke zwischen Flüchtlingen und Bevölkerung, organisieren Deutschkurse, Möbel, Fahrräder, Kinderwagen etc. Hilfe bei Behördengängen und Arbeitssuche, gemeinsame Aktivitäten wie Kochen, Töpfern etc.

Website: www.ostritz.de

Bürgerverein Messemagistrale e.V.

Landkreis: Leipzig Stadt

Beschreibung: Engagiert sich für die Gestaltung des Stadtteils. Der Bürgerverein betreibt einen offenen Kinder- und Jugendtreff und bemüht sich um die Integration. Hilfe für Flüchtlinge, Kinderbetreuung, Vermittlung lebenspraktischer Kenntnisse. Der Verein ist eine dauerhaft feste Größe im Willkommensnetzwerk des Stadteils.

Website: www.bv-messemagistrale.de

Ostelbisches Mehrgenerationenhaus Arzberg (OMA)

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Das O-M-A ist ein Ort der Freizeitgestaltung, der Kommunikation, der Information und Geselligkeit in Arzberg. Es werden für Flüchtlinge erste Sprachkurse organisiert, Fahrdienste zu Ämtern geleistet und begleitet.

Website: www.ostelbien.de

Mandy Vollstädt

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Integration von Flüchtlingen in der Stadt Elsterberg; kümmert sich um Flüchtlinge, welche im Haus wohnen. Macht den Kindern Weihnachtsgeschenke, bringt der Familie die Lebensgewohnheiten bei. Unterstützt bei Behördengängen, Einkäufen und im Alltag.

Privatinitiative »ZwickauZeigtHerz«

Landkreis: Zwickau

Beschreibung: »Straßenumzüge für Toleranz und Nächsenliebe« als Zeichen  für Menschlichkeit, Offenheit, Nächstenliebe, Toleranz und für eine moderne Stadt. Die Intiative engagiert sich vor allem auf kulturellem Gebiet mit Weihnachtslieder singen, Blumenumzug oder Lichtel-Umzug, Frühlingsliedersingen.

Website: www.facebook.com/ZwickauZeigtHerz

CVJM Glauchau e.V.

Landkreis: Zwickau

Beschreibung: »Die BOX« steht für die sozialdiakonisch offene Kinder und Jugendarbeit des CVJM. Box-Projekte sollen die Alltagssituation von Glauchauer Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Nationen verbessern. Spiel- und Sportangebote wie Völkerball spielen, basteln, toben oder auch kochen. Die Angebote stehen für zeitgemäße, sinnvolle und nachhaltige Jugendarbeit in Glauchau.

Website: http://www.cvjm-glauchau.de/

Interkulturelles Chorprojekt Singasylum

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Ziel ist, Asylsuchende mit Dresdner Anwohnern zusammen zu bringen. Das Chorprojekt bietet Möglichkeiten zur Begegnung, gemeinsames Musizieren und singen. Flüchtlinge können Musik aus ihrer Heimat einbringen und die frisch erworbenen Deutschkenntnisse anwenden.

Website: www.99funken.de/singasylumdresden
https://www.facebook.com/Singasylum-Dresden-535721113241677/

Dresden Balkan Konvoi

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Das Team »Dresden Balkan Konvoi« leistet Hilfe für Flüchtlinge in den Camps auf dem Balkan, auf Sizilien und in Frankreich. Hilfsgüter werden zu Verteilstationen gebracht, wo sie von Freiwilligen verteilt werden. Es ist geplant, ein Boot für die Seenotrettung auf dem Mittelmeer zu beschaffen und zu bemannen. Rd. 200 Menschen aus Dresden und Umgebung sind bereits in der Initiative aktiv.

Website: http://supportconvoy.org

Dresden für Alle e.V.

Landkreis: Dresden

Beschreibung: »Dresden für alle« dient der Vernetzung von Dresdner Initiativen, Verbänden, Institutionen und Einzelpersonen für eine demokratische und weltoffenen Stadtgesellschaft. Das Netzwerk betreibt zahlreiche Projekte, z.B. die mehrsprachige Informationsplattform »Afeefa.de«, die Flüchtlingen und Engagierten Informationen und Hintergrundwissen bietet.

Website: http://dresdenfueralle.de

Ute Wiechmann-Münke

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Sie betreut regelmäßig zwei Familien aus Syrien, organisiert Behördengänge, Kleidung, kümmert sich um Fortbildung, Berufssuche. Sie setzt sich ehrenamtlich und uneigennützig in besonderem Maße für Benachteiligte und Flüchtlinge ein und vermittelt zwischen den Einheimischen und den Neubürgern.

Website: www.amtsberg.eu

AG Asyl Burhkardtsdorf

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Die AG ist ein Zusammenschluss von Privatpersonen, Vereinen und Kirchgemeinden aus Burkhardtsdorf. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Hilfe für Flüchtlinge beim Erlernen der Sprache, Finden von Wohnraum und Arbeit sowie gemeinsame Feste und Veranstaltungen sowie Öffentlichkeitsarbeit. Geschaffen wurden eine Homepage, ein Begegnungszentrum mit Beratungsstelle, ein internationaler Mutti-Kind-Treff, eine Kleiderkammer sowie eine Sportgruppe.

Website: www.burkhardtsdorf-hilft.de
www.burkhardtsdorf.de

Flüchtlingshilfe Crottendorf & Walthersdorf

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Ca. 40 Personen arbeiten ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe mit. Im Ort werden die Asylbewerber betreut. Flüchtlingshilfe übernimmt Patenschaften, Fahrdienste und hat eine Kleider- und Möbelkammer, geben Deutschkurse, beschäftigen die Flüchtlinge mit Arbeitsgelegenheiten z.b. in einer Fahrradwerkstatt.

Website: www.crottendorf.de

Annett Börner

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Annett Börner ist Mitglied im Unterstützerkreis Asyl und berät die Flüchtlinge in allen Alltagsfragen. Sie gibt ehrenamtl. jede Woche drei Stunden Deutsch-Unterricht. Sie hilft Flüchtlingen, in der Gesellschaft Fuß zu fassen und eine neue Existenz aufzubauen. Durch Kontakte zu anderen Helfern im Erzgebirgskreis werden Erfahrungen ausgetauscht und es entstand ein Netz gegenseitiger Hilfe.

Koordinierungskreis Flüchtlingshelfer Olbernhau

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Unterstützung der Flüchtlinge in allen Belangen des Alltags und des Miteinanders. Der Koordinierungskreis organisiert Veranstaltungen für Flüchtlinge und Einheimische wie z.B. ein »Kultur-Café«, außerdem wurde eine »Flüchtlingsmappe« mit Informationen und Hinweisen erarbeitet.

Ernst Günther

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Er setzt sich überdurchschnittlich für die Flüchtlinge in der Außenstelle Schneeberg ein, bringt Flüchtlinge und Einheimische zusammen, organisiert Fahrdienste, begleitet Flüchtlinge zu Gottesdiensten. So wurden viele Vorurteile abgebaut.

Emmausgemeinschaft

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Projekt »Sprachcafé«. Ca. 20 Flüchtlinge und 20 deutsche Jugendliche, Erw. und Kinder treffen sich, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Projekt schließt auch ein Spieleangebot für Kinder von Flüchtlingen mit ein. Die Mitglieder haben eine Sammelstelle für Gebrauchsgüter eingerichtet und begleiten Asylbewerber bei Behördengängen.

Website: www.emmaus-niesky.de

Bürgerhilfe Mühlau

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Initiative besteht aus ca. 40 Mühlauern. Vorbeugend sollten Konflikte vermieden und Ängste zerstreut werden. Die Bürgerhilfe organisiert Deutschunterricht, fand Wege für einen dem Bildungsgrad entsprechenden Schulbesuch der Kinder, hilft bei Behördengängen, Einkäufen, der gesundheitlichen Betreuung und sammelt Sachspenden.

AG Flüchtlingshilfe Königstein

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Die AG Flüchtlingshilfe vernetzt Institutionen und Ehrenamtliche. Sie organisiert Begegnungsrunden, Deutsch-Unterricht, Hilfe bei Arztbesuchen und Behördengängen. Hauptziel soll sein, dass man rechten Strukturen im Ort entgegen wirken und die Willkommenskultur fördern will.

Netzwerk Flüchtlingshilfe Rosenthal-Bielatal

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Das Netzwerk betreut in der Gemeinde Rosenthal-Bielatal intensiv Flüchtlingsfamilien bei der Bewältigung des Alltags im Dorf. Hilfe bei Behördengängen, Arztbesuchen, Einkäufen, Sprachunterricht, Zusammenarbeit mit Sozialarbeitern sowie besondere Fürsorge für traumatisierte Menschen.

Initiative BIW

Landkreis: Bautzen

Beschreibung: Initiative »Bürgernah.Initiativreich. Weltoffen« gründet sich aus Privatpersonen, Kirchen, Parteien und Verbänden der Stadt. Ziel ist die Integration, Betreuung, Aus- und Weiterbildung von Flüchtlingen. Es entstand ein Begegnungscafé, wo sich die Menschen kennenlernen, gemeinsam kochen, Handarbeiten machen und von ihrer Kultur berichten. Im Rahmen dessen wird eine Bürgersprechstunde angeboten.

AGIUA e.V.

Landkreis: Chemnitz

Beschreibung: Projekte: Sprachmittlerpool Chemnitz; Hausaufgabenhilfe und sozialpädagogische Betreuung minderjähriger Ausländer. Das Sprachmittlerpool hilft den Ankommenden bei Arztbesuchen und Behördenterminen. Das Projekt sozialpäd. Betreuung minderjähriger Ausländer kümmert sich um Jugendliche, organisieren Begegnungsveranstaltungen, Stadtgänge und Ausflüge. Die Hausaufgabenhilfe dient dazu, den Schulalltag zu meistern.

Website: www.agiua.de

Familienverein für Groß und Klein in Chemnitz e.V.

Landkreis: Chemnitz

Beschreibung: Durchführung regelmäßiger Bildungsangebote und Veranstaltungen in Erstaufnahmeeinrichtungen. Bei der Planung von Angeboten werden die Flüchtlinge selbst mit einbezogen, interkulturelle Kontakte werden geknüpft, Geld und Sachspenden gesammelt. Etwa 800 liebevoll gepackte Willkommenstüten sind an Flüchtlinge verteilt worden.

Website: www.familienverein-chemnitz.de

Kategorie Kulturell-Geistlich

Monika Simmank

Landkreis: Bautzen

Beschreibung: Sie engagiert sich in vier Kirchgemeinden. Sie bedient 4 Orgeln zu Gottesdiensten, erteilt Christenlehre, reinigt die Kirche, ist Beirat im Gemeindekirchenrat Laubusch, kümmert sich um den Laubuscher Kirchenboten, kocht und backt für Gemeindeveranstaltungen.

Website: www.evangelische-kirchengemeinde-bernsdorf.de

Renate Roth

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Engagierte sich 23 Jahre für und im Gemischten Chor Ellefeld e.V. Seit 1995 war sie Vorsitzende. 2015 musste sie aud gesundheitlichen Gründen das Ehrenamt niederlegen; sie ist jetzt Ehrenvorsitzende. Sie organisiert Auftritte, Chortreffen, Sängertreffen, Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

Freundeskreis GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig e.V.

Landkreis: Leipzig Stadt

Beschreibung: Gegründet vor 25 Jahren unterstützt der Freundeskreis die Museumsarbeit, z.b. mit Neuerwerbungen, Restaurierungsprojekten, Publikationen, Veranstaltungen, Sonderausstellungen, Spendenaufrufen. Seit 1997 gibt es die GRASSI Messe, 2016 eine Sonderausstellung für den Freundeskreis zum 25 jährigen Bestehen.

Website: www.grassimuseun.de
http://freundeskreis.grassimuseum.de

Prof. Elvira Dreßen

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Sie ist seit 20 Jahren Leiterin im Verein Musikscheune Melpitz e.V. Frau Dreßen organisiert kulturelle Veranstaltungen, Kurse und Seminare, leitet Chorproben, führt Regie. Sie ist das aktivste Mitglied im Verein, bringt ihr Fachwissen als Gesangsdozentin und Direktorin der örtlichen Musikschule mit, leitet den Frauenchor und Kinderchor.

Dr. Hansjochen Hancke

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Er ist Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz für Torgau. Organisiert seit Jahren den Tag des offenen Denkmals. Arbeitet aktiv in mehreren Vereinen, dem Förderverein der ev. Kirchgemeinde, dem Iniativkreis Schloss Hartenfels und dem Förderverein Europa Begegnungen e.V. Er ist Herausgeber der Sächsischen Heimatblätter und brachte ein Kräuterbuch heraus.

Schönaer Landfrauen Creativ e.V.

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Seit 20 Jahren setzen sich die Frauen für Förderung und Erhalt von Handarbeiten ein. Sie stricken, häkeln und basteln brauchbare Dinge. Auf regionalen Veranstaltungen präsentiert sich der Verein, bietet die Handarbeiten zum Kauf an und der Erlös wird der Tafel in Oschatz oder dem Kinderheim Borna gespendet.

Klaus Köppe

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Vorsitzender des Musikvereins Lampertswalde e.V. Er organisiert jährlich 30-40 Auftritte der Musiker. Durch sein Engagement hat sich der Musikverein einen Namen auch weit über die Grenzen der Region hinaus gemacht. Herr K. vermittelt Freude an der Musik und wirbt ständig für Nachwuchs. Im April hat er vom deutschen Musikverband die Ehrennadel in Gold und Diamant verliehen bekommen. Klaus K. ist 70 Jahre und die tragende Säule des Musikvereins.

Heimatverein Gablenz e.V.

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Der Verein fördert seit 1992 das kulturelle Leben und pflegt das regionale Brauchtum. Auf Initiative des Vereins entstanden das Ensemble »Bartelshof«, einem Schrotholzhaus, Kräuter- und Bauerngarten, eine Fachwerksscheune sowie ein Mehrgenerationenhaus. Organisation von alljährlichen Festlichkeiten: Hexenfeuer, Fackel-umzüge, Seniorenkaffeenachmittage, Kremserfahren, Vorträge, Buchlesungen, Oktoberfest, Kirmesveranstaltungen uvm.

Förderkreis Abraham-Strohbach-Orgel Elstra

Landkreis: Bautzen

Beschreibung: Der Förderkreis sammelt Spenden zur Restaurierung der Barockorgel. Gesamtvolumen beträgt 260.000 €. Bisher wurden 110.000 € gesammelt. Unterschiedliche Aktionen und Veranstaltungen werden gemeinsam organisiert unter Einbeziehung von Schule, Kita, Vereinen und Bevölkerung.

Website: www.strohbachorgel-elstra.de

Regine Horlbeck

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Regine Horlbeck inszeniert seit Jahren Musicals, Schülerkonzerte und Lesungen für Kinder und Erwachsene. Diese Projekte der Musiziergruppe Elsterberg sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Durch ihr Engagegement und ihr musikalisches Können ist sie in der Lage, Kinder und Jugendl. für die Musik zu begeistern. Sie kooperriert mit zahlreichen Partnern und bereichert das kulturelle Leben in Elsterberg und der vogtl. Region.

Website: www.horlbeck.de

Bernhard Weisbach

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Der stillgelegte Plauener Friedhof II wird schrittweise zu einem Arboretum, einer Sammlung verschiedenartige Bäume und Pflanzen aus der ganzen Welt, umgestaltet. Bernhard Weisbach arbeitet unermüdlich an der Fortführung des seit 2008 bestehenden Projektes. Er vermittelt Naturkunde für Schüler, macht Führungen auf dem Gelände, organisiert in der Feierhalle des Friedhofs Vorträge und Lesungen, sammelt Spendengelder und Fördermittel.

Website: http://www.friedhof-plauen.de/Friedhof/FriedhofII.html

Vogtländischer Flößerverein Muldenberg e.V.

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Traditionspflege der Flößerei; Verein ist der einzige Flößerverein in Deutschland der die Scheitholzflößerei noch durchführt, Durchführung von Schaufloßveranstaltungen, Flößerfesten, Flößertreffen. Weitergabe der alten Tradition. Durch die Vereinsarbeit wurde die Flößerei im letzten Jahr in das imaterielle Kulturerbe der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen.

Website: www.floesser-verein.de

Rico Schneider

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Hr. Schneider ist Dirigent und musikalischer Leiter des Stadtorchesters Klingenberg sowie Kantor in der Kirchgemeinde Zwota. Aufbau eines Flötenkreises für Kindere und Erwachsene, Musikalischer Leiter der MUTProbe, Musik und Theater. Herr Schneider gibt seine musikalischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter.

Ehrenamtlicher Bücherhausdienst - Städtische Bibliotheken Dresden

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Ältere, Kranke und behinderte Menschen werden von ehrenamtl. Bücherboten zu Hause besucht und mit einem Medienpaket versorgt. Dieses wird individuell auf die Interessen des einzelnen Bürgers zusammengestellt. Aktuell werden fast 100 Leser von ehrenamtl. Bücherboten besucht. Dieser Service ist kostenlos und bereichert das Leben der älteren Leute. Nebenbei entstehen zahlreiche soziale Kontakte.

Website: www.bibo-dresden.de/de/ueber-uns/projekte/ehrenamtlicher-buecherdienst.php

Prof. Dr. Volker Nollau

Landkreis: Dresden

Beschreibung: »Erlebnisland Mathematik« ist eine Ausstellung die Kindern, Jugendlichen und Familien, die mathematisches Denken auf interaktive und spielerische Weise näher bringt. Der Mathematiker Prof. Nollau hat die Ausstellung 2008 initiiert und leitet sie ehrenamtlich. Kooperationen mit Tschechien führen auch zu Begegnungen tschechischer und deutscher Schüler. Mitorganisator von »Weltmeisterschaft im Kopfrechnen«, Besuch von Flüchtlingskindern, Regelmäßiger Besuch von Tschernobylkindern

Website: www.erlebnisland-mathematik.de

AFROPA e.V. Verein für afrikanische und europäische Verständigung

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Annäherung und Dialog zwischen Alt- und Neu-Dresdnern schaffen, z.b. mit dem Projekt »Das interkulturelle Sofa«. Es kann überall hin transportiert werden, Personen werden eingeladen, Platz zu nehmen um sich auszutauschen, von Ehrenamtlichen begleitet. z.B. bei Veranstaltungen, Ausstellungen, Vorträgen etc. Ein weiteres Projekt ist »P@tchwork«, das Flüchtlingen und Migranten Raum für eigene Aktivitäten bietet (kochen, musizieren und spielen).

Website: www.zu-hause-in-dresden.de
www.afropa.org

Radebeuler Monatshefte e.V. Vorschau & Rückblick

Landkreis: Meißen

Beschreibung: Die Radebeuler Monatshefte »Vorschau und Rückblick« beinhalten Beiträge zu Kultur, Geschichte, Denkmalpflege, Literatur, Flora und Fauna, Personen der Zeitgeschichte u.a. aus Radebeul und Umgebung. Seit 26 Jahren wird dieses Heft vom Verein erstellt durch ehrenamtliche Arbeit, Spenden und Anzeigen. Die Auflage beträgt derzeit 3.000 Exemplare. Heft und Verein präsentieren sich auch auf einer Homepage.

Website: www.vorschau-rueckblick.de

Hoyerswerdaer Kunstverein e.V.

Landkreis: Bautzen

Beschreibung: Der Vorläufer des Kunstvereins existierte als Freundeskreis Kunst und Literatuir seit 1966. Mit dem »Brigitte-Reimann-Projekt« wird an die Schriftstellerin Brigitte Reimann erinnert. Der Verein engagiert sich für das geschichtliche und kulturelle Erbe der Stadt Hoyerswerda. Interesse für fremde Kulturen und Einsatz für die Demokratie werden besonders auch mit Angeboten für junge Leute befördert.

Website: www.kunstverein-hoyerswerda.de
https://brigittereimann.wordpress.com/

Eberhard Kammel

Landkreis: Meißen

Beschreibung: Eberhard Kammel ist seit 60 Jahren Mitglied und längjähriger Vorsitzender des Jahnataler Blasmusik e.V. Seitdem kümmert er sich um Ausbildung, gibt Unterricht, gründete ein Jugendorchester, und ist selbst aktiver Musiker. Er hat großen Anteil daran, dass die Blaskapelle ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens im LK Meißen ist. In der Region organisierte er mehrere Dorffeste. Sein langjähriges unermüdliches Wirken als Vereinsvors. hat wesentlichen Anteil an der Erhaltung und dem Fortbestand des Vereins.

Website: www.jahnataler-blasmusik.de

Mundarttheater Crottendorf e.V.

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Ist das älteste Amateurtheater in Sachsen. Die Hobbyschauspieler führen jedes Jahr ein selbst verfasstes Stück auf, pro Jahr mit 30 Aufführungen mit viel Leidenschaft. Das Mundarttheater ist ein würdiges Kulturgut und leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der erzgeb. Mundart. Der Verein organisiert Schulprojekte und macht die Kinder mit dem Theaterleben bekannt. Seit 1978 wird eine Chronik übers Vereinsleben geführt.

Website: www.mundarttheater-crottendorf

Dr. Olaf Tautenhahn

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Ehrenamtlicher Ortschronist. Sichtung von Quellen in versch. Archiven, Recherchen zu konkreten Themen, Vorträge zu Themen der Ortsgeschichte, Durchführung von heimatkundlichen Ausstellungen, Digitalisierung von Archivgut. Herr T. möchte besonders die junge Generation ansprechen und den Geschichtsstoff mittels Transkription und Publikation vermitteln.

Uta Loth

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Sie leitet ehrenamtlich zwei Chöre im LK Erzgeb, organisiert Konzerte, Wettbewerbe und führt Chorlager durch. Durch ihre Tätigkeit trägt sie zur Bekanntheit ihrer Heimatstadt Thalheim bei und zum Erhalt zur Verbreitung des erzgebirgischen Liedgutes. Sie ist selbst als Musikerin tätig, organisiert und moderiert Konzerte ehrenamtlich. Zusätzlich arbeitet Frau Loth ehrenamtlich in der Thalheimer Asylhilfegruppe.

Website: http://www.piano-loth.de/
www.stadtchor-thalheim.de

Toni Knorr

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Toni Knorr schreibt seit 2006 das Drehbuch für das Laienschauspiel zum historischen Marktfest und möchte die Wechselburger Geschichte den Besuchern und Interessierten näher bringen. Das Stück wird von zwischen 4.000 und 6.000 Zuschauern verfolgt. Seit 1999 (mit 19) ist er als Schauspieler am Theaterspiel beteiligt. Er ist Vorsitzender des Rassegeflügelzüchtervereins, Gemeinderat sowie Gründer eines Helferkreises Asyl.

Wolfgang Thomas

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Neugestaltung/Umgestaltung vom Heimatmuseum mit Pflanzengarten durch Herrn Thomas. Dank seiner unermüdlichen Leistung konnte sich das Museum im neuem Gewand präsentieren. Neuordnung und Unterhaltung des Stadtarchivs sowie Öffentlichkeitsarbeit durch Lichtbildervortrage und Info-Tafeln in der Stadt. Wichtigstes Ziel ist die Aufarbeitung, die Weitergabe und den Erhalt der Heimatgeschichte.

Website: www.wehlwn-online.de

Pfarrer i.R. Alfred Mütze und Ruth Mütze

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Das Ehepaar Mütze richtete in seinem Umgebindehaus das Museum »Kaukasusstube« ein, das für Besucher und Interessierte offen steht. Das Museum besteht aus Gastgeschenken und Erinnerungsstücken von ihren zahlreichen Reisen in den Kaukasus. Sie pflegen Kontakte nach Polen, Tschechien, organisieren Hilfstransporte in den Kaukasus. Ziel ist, Interesse an den Kulturen, Lebensweisen und den politischen Verhältnissen im Kaukasus zu wecken.

Egmont Elschner

Landkreis: Chemnitz

Beschreibung: Herr Elschner wirkt für die Tage der jüdischen Kultur seit 1991 mit. Er ist Kulturbeirrat Chemnitz seit 1999, organisiert die Tage der jüdischen Kultur mit Ausstellungen, Aufführungen, Konzerten, Lesungen, Vorträge.

Die Freunde der Kunstsammlungen Chemnitz e.V.

Landkreis: Chemnitz

Beschreibung: Verein besteht seit 1992 und hat derzeit ca. 1.100 Mitglieder. Er ist damit der größte gemeinnützige Verein in Chemnitz. Der Verein organisiert Abendführungen, Vorträge, Lesungen, Kunstseminare und vielen Sonder-Veranstaltungen, wie die Museumsnacht. Ein beonderes Programm existiert für ein jugendliches Publikum. Der Verein ist über die Stadtgrenzen hinaus aktiv und unterstützt die Kunstsammlungen auch finanziell.

Website: www.kunstfreunde-chemnitz.de

Kategorie Sport

Frank Georg Konietzky

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Er organisiert die »Fußball-Welpenliga« mit Kitas aus Sachsen, Brandenburg und Polen. Mit privatem Engagement begeistert er die Schulen und Kitas, findet Sponsoren und Helfer. Nächstes Jahr ist geplant, Tschechien mit einzubeziehen. Auch Integrationskinder werden mit einbezogen. Größter Erfolg: Pokal des OB Weißwasser mit 32 Kitas und 600 Kindern. Herr K. gründete eine Fußball Oldiemannschaft, welche 2007 zur Weltmeisterschaft für Freizeitteams antrat.

Website: www.vfb-weisswasser.de

Karate Club Hainichen e.V.

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Verein organisiert »Mittelsächsisches Integrationsfestival« und integriert Flüchtlinge im Sportverein. Sie werden kostenlos eingekleidet und trainiert. Der Karate Club macht sich stark für ein friedliches Miteinander und Respekt vor Anderen.

Jörg Dathe

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Er ist stellv. Vereinsvorsitzende des Döbelner SV sowie Integrationsbeauftragter im Programm »Integration durch Sport«. Flüchtlingen und bedürftigen Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen werden sportliche Angebote gemacht. Der Verein ist aktiv bei der Integration Es wurden drei Freizeitsportgruppen für die zahlreichen Flüchtlinge in der Stadt gebildet. Hinter allen Projekten steht Herr Dathe ehrenamtlich.

Website: www.doebelner-sv.de

Handballclub Großenhain e.V.

Landkreis: Meißen

Beschreibung: Vor allem Kinder und Jugendliche werden für den Handballsport begeistert. 16 Flüchtlingskinder konnten schon in den Verein aufgenommen werden. Sie lernen im Vereinssport, dass sie Teil eines Teams sind. Werte wie Disziplin, Fairness, Toleranz, Leistungsbereitschaft und gegenseitigen Respekt werden vermittelt und gestärkt. Den Kindern wird ein Gefühl der Wertschätzung engegengebracht. Der Verein leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration in der Stadt.

Website: www.hc-grossenhain.de/index.php

Kategorie Gesellschaftlich-Sozial

Lena Zönnchen

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Mitglied im Unterstützerkreis Asyl. Zusammenarbeit mit Kirchgemeinden, soz. Einrichtungen der Stadt, der Stadtverwaltung und versch. Behörden. Von vielen Flüchtlingen wird sie als Oma, Mama, Freundin oder Ratgeberin bezeichnet.

Simone Maass

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Trotz eigener Behinderung (50%) ist sie unermüdlich seit 1994 in der Gemeinde ehrenamtlich tätig. Z.B. in den Projekten: »Brotzeit«, »Asyl-Netzwerk Rackwitz«, Sport beim TSV Rackwitz und dem Gartenverein 1949.

Viola Renger

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Sie engagiert sich aus christlicher Motivation heraus für Flüchtlinge (Versorgung mit Kleidung, Behördengänge, Arztbesuche, Einkaufen, Deutschunterricht) und übernahm die Patenschaft für eine irakische Familie. Sie organisiert Kinderüberraschungstage für sozial schwache Familien der ganzen Gemeinde.

Dietmar Eichhorn

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Mit dem Projekt »Wandern in der Gemeinde Leutersdorf« engagiert sich Hr. Eichhorn im Ausbau und Pflege von Wanderwegen, organisiert geführte Wanderungen und bringt den Interessenten die Natur nahe. Seit über 40 Jahren sorgt er für die Beschilderung und Kennzeichnung der Wanderwege, schafft Sitzgelegenheiten und stellt Infotafeln auf.

Dorothee Rätze

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Ehrenamtliche Wetterbeobachterin seit 30 Jahren: Sie sammelt täglich Mess- und Beobachtungswerte, Verlauf von Gewittern, Sturm, Hagel usw.  und übermittelt diese an den Deutschen Wetterdienst. Sie hilft dabei, den Klimawandel zu erfassen. Der Landkreis hat dadurch immer die regionalen Wetterdaten zur Verfügung.

Manfred Hermasch

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Erhaltung und Weiterentwicklung des sorbischen, kirchlichen und gesellsch. Lebens im Kirchspiel Schleife. Ehrenamtliche Funktionen, z.B. Mitglied im Rat für sorbische Angelegenheiten im SLT; Beauftragter für sorb. Angelegenheiten im Landreis Görlitz; Sorben-/Wendenbeauftragter der EKBO; Bürgermeister des OT Rohne, stellv. BM der Gem. Schleife, Mitglied des Gemeinderates Schleife; Mitgl. des Gem.-Kirchenrates Schleife, Mitglied der Domowina Bund Lausitzer Sorben u.a.

Website: www.schleife-slepo.de

Margot Sarink

Landkreis: Bautzen

Beschreibung: Sie ist ehrenamtliche Vorsitzende der Seniorenvertretung Kamenz und der Gemeinde Schönteichen. Engagiert sich seit vielen Jahren für die Senioren der Stadt Kamenz und den Ortsteilen, leitet eine Seniorengruppe und organisiert Fahrten und Veranstaltungen. Sie war an der Herausgabe eines Seniorenratgebers beteiligt; Beratung zu den vielfältigen Herausforderungen des Alltags für Senioren ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit.

Christine Uhlmann

Landkreis: Leipzig Land

Beschreibung: Durch kulturelle Belebung, Erhaltung der ländlichen Baukultur und Stärkung der Dorfgemeinschaft gelang es, die Anerkennung von Dreiskau-Muckern als eines von »Sachsens Schönsten Dörfern« zu erhalten. Frau Uhlmann ist Multiplikatorin und Bindeglied zu den Bewohnern und der Gemeinde. Sie organisiert  lokale Konzerte, Fotoausstellungen, schneidert historische Kostüme, bietet Tanzkurse an und lädt zu versch. Veranstaltungen ein.

Website: www.sachsens-schoenste-doerfer.de

Marlen Moroz

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Sie leitet ehrenamtlich seit 8 Jahren den Seniorentreff der Gemeinde Hähnichen, organisiert Ausflüge, Bastel- und Spielnachmittage, Grillabende, Vorträge, Weihnachtsfeiern. Sie macht Krankenbesuche, Geburtstagsgratulationen. und trägt dazu bei, dass auch ältere Menschen ein sinnvolles und erlebnisreiches Leben haben.

Günter Braun

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Seit 1990 engagiert sich Herr Braun ehrenamtlich als Präsident des DRK Dippoldiswalde. Er leitet den Heimatverein Reinhardtsgrimma. Während seiner Amtszeit entstand eine DRK-Wohnstätte für behinderte Menschen sowie ein Seniorenheim. Auch für die Erhaltung und Sanierung von Denkmälern und Gebäuden engagierte sich Herr Braun. Er trägt zur Ortschronik bei, kümmert sich um die Nachwuchsarbeit beim DRK, der Spezialeinheiten der Bergwacht und im Katastrophenschutz.

Dr. Wolfgang Strobel

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Er war zehn Jahre Vors. des Kultur- und Heimatvereins Grünbach. Der Verein ist Veranstalter zahlreicher Aktivitäten, wie dem Pfingstsingen, dem Kräutertag, einer Pilzausstellung, dem Dixieland-Frühschoppen sowie Adventsveranstaltungen mit zum Teil überregionaler Ausstrahlung.

Website: www.kulturverein-gruenbach.de

Erhard Heydel

Landkreis: Vogtlandkreis

Beschreibung: Leitete bis zum 92. Lebensjahr den Seniorenklub Schönbach. Organisierte Ausfahrten, Besichtigungen, hielt Vorträge über Gesundheit, Reisen u.a. Er sammelte Spenden für diese Aktivitäten. War jahrelang Mitglied im Ortschaftsrat, auch als Vorsitzender. Jetzt 95 und im Seniorenheim.

Hans-Jürgen Putzker

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Er engagiert sich in vielen Projekten: Künstlerischer Leiter des »Hartensteiner Musikanten e.V.«, Initiator und Organisator der Bosnienhilfe Schneeberg, Mitglied im Verein Kinder- und Jugendförderung Adolph Diesterweg e.V. und Leiter der AG Tontechnik an der Oberschule Paul Fleming Hartenstein. Seit 1997 organisiert er mit seiner Familie hilfe für bedürftige Familien in Bosnien-Herzegowina.

Website: www.hartensteiner-musikanten.de
www.bosnienhilfe-schneeberg.de
www.os-hartenstein.de
www.kiju-schneeberg.de

Dieter Haufe

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Herr Haufe leitet das Projekt »Bewegung im Stadteil« sowie die kulturhistorischen Wanderungen des DRK Seniorenzentrums IMPULS. Er führt Wanderungen durch, um die Stadt und Gehwege besser kennenzulernen und teilt seine Erfahrungen in der Broschüre »Stadtspaziergänge«. Diese gibts kostenfrei in den Ortsämtern. Herr Haufe ist selbst 83 Jahre alt und engagiert sich für andere Senioren.

Website: www.dresden.de/who

Johannstädter Kulturtreff e.V.

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Projekt »Stricken interkulturell« ist ein Angebot, das Frauen helfen möchte, in unserer Gesellschaft anzukommen, deren Möglichkeiten zu erkennen und sich nicht hinter ihre Männer oder Kinder zurückzuziehen. Jeden Mittwoch treffen sich 20 - 30 Frauen zum stricken oder anderen Handarbeiten.

Website: www.johannstaedterkulturtreff.de/strickeninterkulturell/

Ökumenisches Informationszentrum e.V.

Landkreis: Dresden

Beschreibung: »WeltWeitSichten« ist eine Veranstaltungsreihe des Ökumenischen Informationszentrums zu Fragen globaler Entwicklung aktueller Themen wie Wohnen, Gärtnern, Ernährung, Mobilität, Media. Angeboten werden Vorträge, Workshops und Lesungen. Die Gespräche mit Migranten sollen zu mehr Weltoffenheit und Empathie beitragen.

Website: www.infozentrum-dresden.de/weltweitsichten/

Internationale Gärten Dresden e.V.

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Projekt »Grenzenlos gärtnern«  Der Garten ist Treffpunkt und Produktionsort sowie Ausgangspunkt zur Entwicklung von Projekten und Initiativen. Vor allem Asylsuchende oder Dresdner, die keinen Balkon oder Garten haben, bietet dieser Garten die Möglichkeit, eigenes Obst oder Gemüse anzupflanzen.

Website: www.gaerten-ohne-grenzen.org/

Ehrenamtliche »Betreuungslotsen« der Jugendgerichtshilfe Dresden

Landkreis: Dresden

Beschreibung: Das Projekt »Betreuungslotsen« bietet Hilfe zur Selbsthilfe für straffällig gewordene Jugendliche. Betreuungslotsen helfen bei der Wohnungssuche, der Suche nach einem Ausbildungsplatz und geben Hilfe im Alltag. Seit 2004 konnten so 420 Jugendlichen geholfen werden. Sie leisten einen Beitrag zur Kriminalprävention und schaffen mit den Jugendlichen Grundlagen für ein straffreies und geordnetes Leben.

Website: www.dresden.de/jugendgerichtshilfe

Jugendzentrum Kleinneuschönberg e.V.

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Das Jugendzentrum engagiert sich für ein gemeinsames Miteinander von Kindern, Betreuung von Jugendlichen, die Sozialstunden leisten müssen, organisiert Veranstaltungen, arbeitet mit Flüchtlingen. Ziel des Vereins - Jugendliche zu fordern und zu fördern.

Website: www.juz-olbernhau.de

AG Naturschutz

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Naturschutzarbeit in und um Eppendorf. Betreuung von 270 Nistkästen im Wald, Aktion »Krötenzaun« an der Waldsiedlung. Gründer Herr Matthias Vogel engagiert sich  wöchentlich in der AG als Jäger, Imker, Pilzberater oder Naturschutzhelfer. Dieses Wissen bringt er Kindern und Jugendl. bei und weckt das Interesse an Flora und Fauna.

Peter Jäkel und Heike Theresia Jäkel

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Projekt Wildvogelpflege des LK Mittelsachsen ist die einzige in ihrer Art. Verletzte oder hilflose Wildvögel werden von Fam. Jäkel aufgenommen. Geschützte Wildvögel können erfolgreich gepflegt und wieder ausgewildert werden: Mauersegler, Turmfalken, Grünspecht, Waldohreule, Schwarzmilan, Sperber, Graureiher und Mäusebussard.

Website: http://www.wildvogelpflege-mittelsachsen.de/

 

NAJU Freiberg

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: In der NAJU Freiberg gibt es seit 2005 die Kindergruppe Naturdedektive, seit 2013 zusätzlich die kleinen Naturforscher und die AG Naturschutz. Den Kindern wird die Natur näher gebracht z.B. durch die Arbeiten im NABU-Garten, im Stadtpark oder -wald. Die Kinder haben so eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung lernen sich gegenseitig kennen und können ihren Horizont erweitern. Flüchtlingskinder werden mit eingebunden.

Website: www.freiberg-nabu-sachsen.de

Merry Hofmann

Landkreis: Mittelsachsen

Beschreibung: Sie ist Mitglied in der Freikirche Mittweida und im ökumennischem Arbeitskreis "Asyl" in Mittweida. Sie gibt Deutschkurse für Flüchtlinge und ausl. Mitbürger, organisiert Begegnungsnachmittage mit Spielen und Singen, begleitet sie zu Arztbesuchen, Behörden, hilft bei Bewerbungen.

Gogelmosch e.V.

Landkreis: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beschreibung: Der Verein ist im ländl. Raum Anlauf- und Begegnungsstelle durch aktive Vernetzung mit anderen Vereinen, Projektträgern und Institutionen und dient Förderung des sozio-kulturellen Lebens auf dem Lande und des Dialogs zwischen jung und alt.

Website: www.gogelmoschhaus.de

Kategorie Schule

Förderverein Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha

Landkreis: Nordsachsen

Beschreibung: Der Förderverein bringt sich personell und finanziell in den Schulalltag ein, finanziert Projekte und moderne Ausstattungen in den Klassenräume. Die bestmöglichste Ausbildung der Schüler über den Schulalltag hinaus soll erreicht werden. Ziele sind die Erziehung zu Demokratie und Toleranz sowie soziales und gesellschaftliches Engagement.

Website: www.gymnasium-taucha.de

Schülerinitiative Augustum-Annen-Gymnasium Görlitz

Landkreis: Görlitz

Beschreibung: Die Schülerinitiative betreut junge Flüchtlinge, helfen bei Hausaufgaben, machen Sprachspiele oder unterhalten sich.  Sie sollen die deutsche Kultur, Tradionen und Bräuche kennenlernen.

Website: www.anne-augustum.de

Akifra e.V.

Landkreis: Dresden

Beschreibung: »Projekt Move IT! Young Jugendfilmprogramm« führt seit 2011 Projekttage an Schulen in Sachsen zu Themenbereichen Entwicklungspolitik u. Globalisierung, Menschenrechte, Rassismus und Toleranz durch. Das Medium Film ist für Kinder und Jugendliche sehr ansprechend und verständlich. Move IT! Young bietet Projekttage an, die Nachfrage der Schulen wird immer größer. Ergänzend gibt es das Filmfestival für Menschenrechte.

Website: www.akifra.org

ADAM-RIES-Bund e.V.

Landkreis: Erzgebirgskreis

Beschreibung: Adam-Ries-Wettbewerb ist ein jährlicher mathematischer Wettbewerb für Schüler der Klassenstufe 5 aus Bayern, Sachsen, Thüringen und Tschechien. Der 1991 gegründete Verein verfolgt das Ziel der Bewahrung des kulturellen Erbes, weckt mathematische Interessen,  Freude am Rechnen und befässt sich mit dem Werk des Rechenmeisters Adam Ries. Die kulturelle Betreuung der Schüler und die Organisation decken die ehrenamtlichen Mitglieder ab.

Website: www.adam-ries-bund.de

Marginalspalte

© Sächsische Staatskanzlei